Z- Anlage von Rudi Meinecke, eine voll digitale Märklin Z Anlage

 

Auf den Bildern sieht man sehr gut wie der Schattenbahnhof überbaut wurde und die Anlage Schritt für Schritt entstanden ist.

Die Überbauung besteht aus 3 Teilen und ist abnehmbar, so lassen sich Störungen im Schattenbahnhof leichter beheben.

Auf der rechten Seite der Anlage war ursprünglich ein großes Gebirge geplant , dieses wurde jedoch durch einen Gleiswendel ersetzt und nur noch teilweise überbaut.

Die Anlagensteuerung erfolgt digital über einen PC und Railroad bronze. Alle Weichen und Signale sind über K83 Decoder angeschlossen

Jeder Gleisabschnitt wird separat  von einen Tams Decoder versorgt, die Lokomotiven sind analog .  

Mehrere Zugfahrten könen gleichzeitig von Gleisabschnitt zu Gleisabschnitt hintereinander ablaufen.

die Rückmeldung erfolgt über Kontaktgleise und S88 Module

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

H2 Überschrift

beschreibung

Bild 1

Beschreibung

Text

Bild 1

Beschreibung

Text