1.märklin-club nürnberg e.V.

Grüße zu Ostern 2021

Bahnbetriebswerk

BW10

BW50

Betriebswerk 10

Ostergrüße aus dem Bahnbetriebswerk

Bahnhof Ausfahrt

Modul Landschaft Tunnel

Modul Bauernhof

Modul Sägewerk

Modul Schattenbahnhof

Modul Schäfer

Modul LKW Beladung1

Die Spur1 Anlage

Spur1 Adler

Spur1 BW3nacht

Spur1 BW2

Spur1 BH

Spur1 BW1

Spur1 Triebwagen

Spur1 Landschaft

Spur1 Gastro

Willkommen auf der neuen Homepage des 1. märklin-club nürnberg e.V.

Der Modelleisenbahn-Verein für Märklin-Freunde. Wir bestehen seit mehr als 30 Jahren und bauen und betreiben Modelleisenbahn Anlagen in verschiedenen Spurweiten.

Auf unserer neuen Homepage informieren wir Sie über unsere Anlagen, den Verein und werden Sie laufend über unsere Bauprojekte und deren Fortschritte in Bildern, Videos und Beschreibungen informieren.

NEWS: Die neue Segmentanlage und der Neubau des Brückenmoduls sind unsere großen Bau- und Bastelprojekte.

Aufgrund der Pandemie-Maßnahmen sind die Club Treffen und Aktivitäten nur eingschränkt möglich.

Neue H0 Segmentanlage

Club 2 Gebirge

Club2-Übersicht

Club2-Landschaft

Club2-BH

Club2-BW

Eine neue HO Anlage entsteht in unseren neuen Clubraum

In unserem neuen Clubraum entsteht gerade eine neue stationäre HO Segmentanlage in der Größe von ca. 40m².

Erste Bilder zeigen den Arbeitsstand.  In der nächsten Zeit werden wir Sie über die Planungen, Detailprojekte und Baufortschritt informieren.

Wir erneuern unser Brückenmodul

Dieses etwas ältere Modul wird komplett neu erstellt.

Wir haben das Modul ausgebaut und um die Modulanlage weiter betreiben zu können einen provisorischen Übergang erstellt.

Im neuen Modul wird die Gleisstrecke 3 spurig ausgebaut. Die Planung für das Modul ist fast fertiggestellt. Es soll eine neue Landschaft mit Fluss, Mühle, Radwegen und Campingplatz gestaltet werden. Es ist auch geplant viel Bewegung und Beleuchtung zu realisieren.

Provisorischer Übergang

Unser altes Brückenmodul

Weitere Themen oder Projekte die bei uns in der Planung oder Umsetzung sind. 

 

Kirmesmodul wird renoviert, umgebaut und mit neuer Technik automatisiert. Ein Feuerwerk ergänzt das Kirmesmodul.

Die Kirmesmodelle wurden umgebaut und beleuchtet. In allen Modellen wurden Gleichstrommotore eingebaut, so kann man jetzt die Drehzahl und die Drehrichtung regeln und Zwischenstopps realisieren.

Jedes Fahrgeschäft hat nun eine eigene Arduinoplatine mit Soundchip und H Bridge.

Von 4 weiteren Arduinoplatinen werden die Neopixelstripes in den Fahrgeschäften angesteuert.

Alle anderen Led stripes und auch einzelne Leds und Glühlampen werden von fünf unterschiedlichen Lauflichtsteuerungen der Firma Krausse Modellbau angesteuert.

Einbau einer Feuerwerkssimulation mit Sound hinter dem Kirmesmodul. Gesteuert wird das von einem Raspberry, 1800 Glasfasern erleuchte am Himmel die von ca. 250 Neopixel Leds angesteuert werden.

Bewegung und Sound auf der Modulanlage wird mittels Arduino um- und ausgebaut
  • Fallender Baum mit Soundmodul
  • Wehende Burg Fahne
  • Bewegter Kran
  • Gleitschirmspringe
  • Bewegter Hubschrauber (fährt hoch und nieder vorbildliche Beleuchtung drehender Rotor)
  • Rettungshubschrauber am Einsatzort
  • Lorenbe/-entladung mit 2 sich wechselnden H0e Zügen mit Sound
  • Umladen des Materials auf H0
  • H0 Messwagen (Fahrstrecke, Geschwindigkeit, Neigung mit App)
  • Bewegte Schranke mit Sound
  • Bewegliche Figurenund fahrende Boote
Die Tag- / Nachtsteuerung für den Clubraum wird automatisiert.
Die Gleise werden auf der Spur 1 Anlage geschottert
Lichtsteuerung für die Gebäude wird entwickelt und in den Anlagen nachgerüstet
Schotterverladung wird mit dem Arduino optimiert
Car-System wird optimiert.

Unsere Partner für die Modelleisenbahn und unsere Anlagen

MÄRKLIN

UNSER HOFLIEFERANT

VIESSMANN